Bonding Days - Kennenlerntage ...die andere Art sich kennen zu lernen!

P1000721

Warum macht man Erlebnispädagogik?

Sich und die anderen (besser) kennenlernen, das Gemeinsame oder sich selbst finden, aus Einzelkämpfern Teamplayer machen, seine eigenen Grenzen kennenlernen und überschreiten, die Klassenziele oder die eignenen Ziele definieren, dafür gibt es die Erlebnispädagogik.


In Schulklassen oder Kinder- und Jugendgruppen, in denen sich die Kids/Klienten zum ersten Mal treffen, gibt es oft Reibungspunkte verschiedenster Art.


Nach der ersten Eingewöhnungsphase (ca. 4 – 6 Wochen) ist der beste Zeitpunkt gekommen, aus dieser Gruppe eine Gemeinschaft zu formen, durch gemeinsames Erleben ein Team zu bilden, sich einfach anders kennenzulernen.


So wir Ihr Interesse geweckt haben, schreiben Sie uns bitte eine Nachricht oder rufen Sie einfach unter +43699-1455 8447 an, wir beraten Sie gerne persönlich.


Mit Hilfe erlebnispädagogischer Übungen, lösungs- und kommunikationsorientierter Spiele lassen wir das Erlebte in der Reflexion zur Erkenntnis reifen, dass ein Miteinander durchaus effizient und zielführend sein kann.


Je nJe nach verfügbarer Zeit und Gruppenkonstellation erarbeiten wir gerne ein individuelles Programm für Ihre Erlebnispädagogik.

Die Organisation von Nächtigungen in unseren Partnerbetrieben (Selbstversorgerhütten, JUFA, Pensionen, Hotels, …) ist jederzeit möglich.


Persönliche Infos bekommen Sie unter +43699-1455 8447 

Wir erstellen Ihnen gerne ein individuelles Angebot!

Produkt Katalog 2019 EP Schulen

Kontakt

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen